Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Blick hinter die Kulissen der Egli-Mühlen AG

An den "traditionellen" Kundenbesuchstagen erhielten Kunden einen Einblick in unsere moderne Futtermühle.

Im Februar 2020 fanden einmal mehr zwei beliebte «Kundenbesuchstage» bei der Egli-Mühlen AG in Nebikon statt. Die Verkaufsberater dürfen dazu jeweils ausgewählte Kunden einladen. Dieses Jahr folgten 62 Kunden der Einladung und erhielten damit Einblick hinter die Kulissen der modernen Egli-Futtermühle. Junior-Chef Simon Egli begrüsste die Besucher im Schulungsraum der Egli-Mühlen AG. Bruno Marty, Verantwortlicher Forschung und Entwicklung, zeigte anschliessend den Zusammenhang zwischen Rohstoffqualität, Mischfutterqualität und gesunden Nahrungsmitteln auf. «Bei der Qualität gibt es bei uns keine Kompromisse“, erklärte er. Die Qualität stehe bei der Egli-Mühlen AG an oberster Stelle, vom Geschäftsführer über den Einkauf bis zum Mitarbeitenden im Magazin. «Ganz nach unserem Credo: Mit Qualität zum Erfolg setzen wir uns tagtäglich für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden ein», so Marty.

Unter kundiger Führung durch Produktionsleiter Thomas Blum erhielten die Besucher auf dem Betriebsrundgang einen interessanten Einblick in den Produktionsablauf der modernen Futtermühle. Besonders ins Auge sticht den Besuchern jeweils die augenfällige Sauberkeit in der Mühle. Zum Abschluss erhielten die Besucher ein feines Mittagessen serviert und nutzten die Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre mit Berufskollegen angeregt zu diskutieren.